MyVALETTA
News 03.05.2022

Nachhaltigkeit bei VALETTA

Was ist Nachhaltigkeit eigentlich?

Das Ziel der Nachhaltigkeit ist es, die gleichrangigen Ziele des wirtschaftlichen Wohlstands, der sozialen Gerechtigkeit und die Schonung der natürlichen Lebensgrundlagen dauerhaft und generationenübergreifend sicherzustellen. Die Verantwortung hierfür liegt aber nicht nur bei der Politik, sondern auch bei den Unternehmen und der Gesellschaft - also bei jeder bzw. jedem Einzelnen von UNS! Obwohl sich die Ressourcennutzung pro Kopf auf 19 Tonnen stabilisiert hat, übersteigt dieser Wert dennoch die planetaren Grenzen. Seit den 1970 ist in Österreich und den meisten anderen Industrieländern eine Sättigung des Ressourcenverbrauchs auf hohem Niveau zu beobachten.

Quelle: BMK - Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie

Nachhaltigkeit betrifft uns alle!

Jede:r von uns trägt wesentlich zur globalen Verantwortung, unseren Planeten zu schützen, bei. Aus diesem Grund kooperiert VALETTA mit nachhaltigen Partnern, um die Ressourcen zu schützen. Wir legen größten Wert auf hohe Qualität und aus diesem Grund haben die eingesetzten Materialien innerhalb unserer Produktion besondere Priorität. Made in Austria wird bei uns großgeschrieben und das spiegelt sich auch in der Nachfrage unserer Kund:innen wider. Vermehrt werden nachhaltige Produkte gewünscht und auch nachgefragt. Unsere Produkte unterliegen aus diesem Grund einer ständigen und sehr strengen Qualitätskontrolle und erfüllen auch auf die Nachhaltigkeit bezogen viele Auflagen. Welche das genau sind erfahren Sie jetzt.

Nachhaltige Stoffe

Die von uns eingesetzten und verwendeten Stoffe erfüllen die Anforderungen der REACH-Verordnung und entsprechen somit den strengsten Einsatzkriterien der europäischen Union. REACH bedeutet "Registration, Evaluation, Authorisation and Restriction of Chemicals" und regelt somit die "Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung" chemischer Stoffe. REACH beinhaltet Verfahren zur Erfassung und Bewertung von Informationen über die Eigenschaften von Stoffen. Die Verordnungen dienen somit dem Schutz der menschlichen Gesundheit und Umwelt.

Nachhaltige Beschichtungen

Nicht nur bei unseren Stoffen, sondern auch bei den Beschichtungen setzen wir auf Nachhaltigkeit. Wir achten stets darauf, dass auch unsere Zulieferer bei ihren Fertigungsprozessen auf Nachhaltigkeitsaspekte eingehen. So sind die von uns eingesetzten Beschichtungen unserer Produkte und Werkstücke nach den GSB International definierten Anforderungen für Stückbeschichtungen geprüft. Das trägt nicht nur zum Schutz der Umwelt bei, sondern bringt auch Vorteile bei den Beschichtungen an sich mit. So weist der Strukturlack eine hohe Abriebfestigkeit auf, die Beschichtungen sind witterungs- und UV-beständig und weisen hervorragende mechanische Eigenschaften auf.

Sonnenschutz ist Klimaschutz!

Ein durchdachter Sonnenschutz ist der erste Schritt in Richtung Nachhaltigkeit in Ihrem Zuhause. Wussten Sie, dass ein außenliegender Sonnenschutz, über 20 Jahre gerechnet, ca. das 60-fache seines Co2-Fußabdruckes einspart? Durch den Einsatz von Markisen, Raffstoren, Rollläden & Co. sparen Sie nicht nur Energie für Wärme und Strom, sondern schützen die Wohnräume auch vor Heizwärmeverlusten im Winter. Sonnenschutzlösungen sind somit nicht nur im Sommer eine Anschaffung wert! Im Sommer ist die Einstrahlung der Sonne über die Fenster während des Tages die Hauptursache für die Überwärmung des Wohnraumes. Diese kann durch intelligente Beschattung, auch bei Abwesenheit der Bewohner, um bis zu 95 % bzw. 600 bis 800 W/m2 reduziert werden.

Ein gut geplanter variabler Hitzeschutz, wie Markisen, Raffstore, Roll- und Schiebeläden, ist die effektivste Präventionsmaßnahme gegen Überwärmung, wobei gleichzeitig eine ausreichende Versorgung der Räume mit diffusem Tageslicht gewährleistet werden kann. Raffstoren und Rollläden wiederum schützen den Raum nicht nur vor Überhitzung im heißen Sommer, sondern halten zudem im Winter die Kälte draußen.

In Kombination mit einer intelligenten Steuerung oder Gebäudeautomatisierung reduzieren die Systeme massiv das Aufheizen von Gebäuden in der warmen Jahreszeit. Und das – im Gegensatz zu Klimageräten – praktisch ohne nennenswerten Energieaufwand! Um die Klimaerwärmung mit nicht noch mehr klimaschädigenden Emissionen weiter zu verstärken, heißt die ökologische und gesündere Lösung: Hitzeschutz durch Markisen, Rollläden & Co. All diese Kriterien tragen dazu bei, dass die von uns produzierten Sonnenschutzlösungen nachhaltig und umweltfreundlich sind.

Weitere nachhaltige Maßnahmen bei VALETTA

 

Weniger CO2-Emissionen durch nachhaltige Tourenplanung!

2021 wurde unser Fuhrpark um zwei neue MAN LKWs erweitert, um technisch auf dem neuesten Stand zu sein. Denn moderne Technik verringert den ökologischen Fußabdruck maßgeblich.

Zudem setzen wir auf eine effiziente und kostengünstige Tourenplanung. Wenn immer möglich greifen wir auf kleine LKWs zurück und nur im Notfall auf unsere größeren, die dann auch zur Gänze beladen werden. Bei der Beladung der LKWs wird zudem darauf geachtet, dass die Nutzlast der Fahrzeuge komplett ausgelastet ist.

Grüner Sack

Recycling leicht gemacht! Um sowohl nachhaltig als auch umweltbewusst zu handeln haben wir den "Grünen Sack" entwickelt. Dieser wird auf den Baustellen von uns zur Verfügung gestellt, damit die Transportsicherungselemente der VALETTA Produkte wieder an uns retourniert werden können. Diese Elemente können somit für die nächsten Aufträge verwendet werden und gleichzeitig wird die Ansammlung von Müll reduziert - der Umwelt zuliebe.

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite.
Klicken Sie auf "Ich stimme allen Cookies zu", um alle Cookies (auch von Drittanbietern) zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können, oder klicken Sie auf "Cookie-Einstellungen", um Ihre Cookies selbst zu verwalten.
Cookie-Einstellungen

Hier können Sie die Cookie-Einstellungen verschiedener Tools, die auf dieser Domain und ihren Subdomains verwendet werden, einsehen bzw. ändern.

Technisch notwendige Cookies für grundlegende Funktionen der Webseite. Ein * zeigt einen möglichen Präfix oder Suffix.
Für zielorientierte Cookies können Sie hier Ihre Einstellungen festlegen.
Für funktionelle Cookies können Sie hier Ihre Einstellungen festlegen.